Auf in die heiße Wahlkampfphase!

Der OV-Vorsitzende Martin bei unserem Treffen am Mittwoch

Mit einer guten Diskussion über die aktuelle politische Lage im Vorwahlkampf haben wir uns bei unserem regulären Treffen auf die kommenden Wochen eingestimmt. Mit großer Motivation können wir nun in die kommenden Aktivitäten stürzen, denn eins ist klar: So aussichtslos, wie die Lage noch vor wenigen Wochen aussah, ist sie gar nicht. Der politische Wind hat sich gedreht und wir müssen nun dafür sorgen, dass er vielleicht doch bis in die Wahlkabine am 26. September trägt.

Dafür haben wir in der kommenden Woche die folgenden Wahlkampfstände geplant:

  • Samstag, 4.9., 9-12 Uhr: Schillerplatz Wochenmarkt
  • Mittwoch, 8.9., 16-18 Uhr: Fetscherplatz
  • Freitag, 10.9., 16-18 Uhr: Marienberger Straße (Lidl)
  • Samstag, 11.9., 9-12 Uhr: Zwinglistraße

Kommt gerne vorbei und unterstützt uns!

OV Striesen startet in den Straßenwahlkampf

Am vergangenen Samstagvormittag (24.07.2021) konnten unsere Genoss*innen endlich wieder auf die Straße, um mit Bürger*innen ins Gespräch zu kommen. An der Zwinglistraße hatten wir unseren ersten Infostand in diesem Bundestagswahlkampf aufgestellt.

Wir hatten das #Bildungsticket, selbstgemachte Marmelade für die #CupcakePolitics unserer Bundestagskandidatin Rasha Nasr, die SPD-Zukunftsmissionen und jede Menge guter Laune im Gepäck. In rund drei Stunden haben wir viele interessierte Bürger*innen erlebt, denen wir unsere Kandidatin und unsere Themen näher bringen konnten. Wir haben gemerkt: Die Menschen wollen Antworten und sie wollen mit der Politik ins Gespräch kommen. Klar, waren wir Sozis am Wahlkampfstand auch wieder an paar Dingen Schuld.

Mit bester Sichtbarkeit haben wir uns im öffentlichen Raum präsentiert.


  Aber es geht am 26. September um die Frage, wer das Land in die Zukunft führt. Wer für gute Arbeit, Sicherheit in Rente und Gesundheit ist und einen ambitionierten und sozial gerechten Klimaschutz führt. Die SPD hat einen Plan für die Zukunft. CDU/CSU haben dazu weder das Programm noch den richtigen Kandidaten.

Wir wollen Olaf Scholz im Kanzleramt und Rasha Nasr im nächsten Bundestag sehen. Und dafür werden wir bis zum Wahlkampf unsere ganze Kraft auf die Straße bringen.
Glück Auf!

OV Striesen ehrt Hebert Wehner

Seit einigen Jahren haben wir Striesener Sozialdemokrat*innen es uns zur Aufgabe gemacht, das Andenken an den großen Sozialdemokraten Herbert Wehner in unseren Stadtteilen hoch zu halten. Das ist auch am 11. Juli, seinem 115. Geburtstag, wieder gelungen.

Mit einer kleinen Kundgebung am Herbert-Wehner-Denkmal in Striesen, an der Spenerstraße Ecke Kyffhäuserstraße, haben wir Herberts Geburtstag gefeiert. Dabei wurden wir u.a. von Prof. Dr. Christoph Meyer (Wehner-Biograf und Vorsitzender der Herbert und Greta Wehner Stiftung), dem Herbert-Wehner-Bildungswerk, unserer Stadträtin Dr. Viola Vogel, dem Vorsitzenden der SPD DresdenAlbrecht Pallas und unserer Bundestagskandidatin für Striesen Rasha Nasr unterstützt.

Unsere Bundestagskandidatin Rasha Nasr hielt die Festrede.

Rasha hielt die Festrede. Sie unterstrich, dass das Soziale für Herbert Wehner ein grundlegendes und grundsätzliches Anliegen war. Menschen zu helfen war seine große Antriebskraft – daran hat sich auch für uns heutige Sozialdemokrat*innen nichts geändert.

Christoph Meyer von der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung führte durch Striesen.

Die seit Jahren wachsende Zahl der Interessenten ist für uns Ansporn, das Gedenken an den großen Sozialdemokraten hier in Dresden-Striesen hoch zu halten und auszubauen.

Glück Auf!

11. Juli 2021: Gedenken an Herbert Wehner mit Rasha Nasr, SPD und Herbert und Greta Wehner Stiftung

Traditionell wollen wir Striesener Sozialdemokrat*innen am kommenden Wochenende Herbert Wehner gedenken. Am Sonntag, den 11. Juli, jährt sich der Geburtstag des großen Sozialdemokraten zum 115. Mal.

Ab 10:00 Uhr führt unser Ortsverein eine Gedenkveranstaltung am Herbert-Wehner-Gedenkstein, Spenerstraße Ecke Kyffhäuserstraße durch. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bundestagskandidatin Rasha Nasr, SPD dort über Leben und Wirken des ehemaligen Bundestagsfraktionsvorsitzenden und seine Bedeutung für die Sozialdemokratie heute sprechen wird. Gemeinsam wollen wir Herbert Wehners Gedenkplakette vom Unkraut befreien und wieder herrichten.

Im Anschluss findet ab 10:30 Uhr eine von der Herbert und Greta Wehner Stiftung organisierte Geburtstagsführung zur Jugend Wehners in Dresden statt. Wehner-Experte und -Biograph Prof. Dr. Christoph Meyer führt uns zu Fuß „auf Wehners Spuren“.

Glück Auf!

« Ältere Beiträge